Sophos-User-Portal

Ab dem 04.07.2022 ist das VPN Portal bzw. die Mailfreischaltung (User Portal (ph-gmuend.de) bzw. https://vpn-portal.ph-gmuend.de:8443/) nur noch

1. aus dem PH-Netzwerk vor Ort

oder

2. per VPN-Zugang - wenn dieser bereits bei Ihnen eingerichtet ist - erreichbar.

 

Das bedeutet für ALLE

1. den VPN-Zugang an der PH einrichten, damit dieser von Zuhause aus genutzet werden kann

oder

2. die Software für den VPN-Zugang an der PH herunterladen und dann für den PC zuhause mitnehmen und dort den VPN-Zugang dann einrichten

 

Dieser hier beschriebene Sachverhalt ist die „übliche“ Vorgehensweise, damit die Sicherheit von VPN-Zugängen erhöht und ein Mißbrauch erheblich erschwert wird. Während der Corona-Pandemie musste diese Sicherheitslücke geöffnet werden, damit ein VPN-Zugang von überall aus eingerichtet werden konnte. Diese Sicherheitslücke ist nun seit dem 04.07.2022 geschlossen worden.

Sollten Sie Zertifikatsprobleme beim Zugriff auf PH-Webseiten haben, finden Sie hier mögliche Lösungen.

Sophos-Connect-VPN für Studierende

(Beim Herunterladen der Sophos Connect VPN-Konfigurationsdatei (.ini) mit dem Google Chrome Browser wird die Datei als "potenziell schädlich" gemeldet. Diese Meldung kann ignoriert werden da die Datei nur Konfigurationen für das VPN enthält und keine Schäden auf dem Gerät verursacht. Es muss aber sichergestellt werden, dass diese Datei nur vom VPN / Mail Quarantäne Portal der PH heruntergeladen wird.)

    Anleitungen und Installationsdatei(en):

    Windows

     

    Anleitung

    Installationsdatei

     

    MAC

     

    Anleitung  (Achtung! Aktualisierte Version der Anleitung, Stand 21.03.2022)

    Installationsdatei

     

    Sophos-Connect-VPN Konfigurationsdatei aktualisieren:

     

    Sophos-Connect-VPN Troubleshooting


    Mögliche Lösung, wenn VPN nicht richtig funktioniert (Windows): 

    Kunden mit Vodafone als Internetanbieter

    Eine mögliche Ursache für einen nicht funktionierenden Sophos-Connect-VPN ist „dslite“ von Vodafone. Falls die MTU Lösung (oben) nicht hilft, müssen Sie Vodafone kontaktieren und auf „dualstack“ umstellen lassen.