MIZ » Das MIZ » Services » Windows 10 » FAQ Windows 10 » Anschluss eines externen Geräts bei Windows 10

Anschluss eines externen Geräts bei Windows 10

Bei Anschluss eines externen Geräts (Beamer oder zweiter Monitor) kann es unter Windows 10 vorkommen, dass sich die Darstellung der Symbole auf dem Desktop ändert.

Dies wird dann hervorgerufen, wenn die Einstellung auf dem Laptop sehr klein gewählt ist.

Zur besseren Lesbarkeit der Darstellung auf externen Geräten wird von Windows 10 die Größe selbstständig skaliert. Wird das externe Gerät wieder entfernt, so springt die Darstellung wieder auf die ursprüngliche Größe zurück.

Um die Einstellung zu prüfen macht man einen Rechtsklick auf den Desktop und wählt „Anzeigeeinstellungen“. Hier findet man die Einstellung „Größe von Text, Apps und anderen Elementen ändern“. Die Einstellungen gehen von 100% bis 200% und je nach Display variiert die empfohlene Einstellung. Auf dem gezeigten Bild liegt die empfohlene Einstellung bei 150%. Sollte dieses Verhalten nicht gewünscht werden und man hätte auch bei Anschluss eines externen Geräts gern die ursprüngliche Größe so kann man diese in den oben genannten Einstellungen ganz einfach wieder rückgängig machen.

Eine Anleitung finden sie bei youtube

Wichtig: Die Einstellungen müssen bei angeschlossenem externen Gerät verändert werden.

Geänderte Öffnungszeiten des MIZ-Servicedesk

Infos E-Mail



Service Desk

Raum A -113c

Öffnungszeiten während der Vorlesungszeit:
Mo - Fr 08:00 bis 08:15 Uhr
Mo - Fr 09:45 bis 10:15 Uhr
Mo - Fr 11:45 bis 12:15 Uhr
Mo - Fr 13:45 bis 14:15 Uhr
Mo - Do 15:45 bis 16:15 Uhr

Technische Unterstützung durch TutorInnen :
Mo - Do 12:00 bis 13:00 Uhr

Öffnungszeiten während der vorlesungsfreien Zeit:
Mo - Fr 09:45 bis 10:15 Uhr
Mo - Do 13:30 bis 14:00 Uhr

Service-Hotline:
07171 / 983-333